Angebot Gottesdienste und Kirchenmusik

Gottesdienste

Die genauen Termine werden auf der Seite Gottesdienste dieser Homepage, im monatlich herausgegebenen „Evang. Gemeindebrief“ unserer drei Gemeinden, als auch im „Mitteilungsblatt“ der Gemeinde Ahorn (siehe unter „Aktuelles“ bei www.gemeindeahorn.de ) bzw. dem „Amtsblatt“ der Gemeinde Boxberg (siehe unter „Amtblatt“ bei www.boxberg.de ) veröffentlicht.
  

Hauptgottesdienst

Der Gottesdienst ist das Zentrum des Gemeindelebens in allen unseren drei Gemeinden: In Windischbuch, in Schwabhausen und in Schillingstadt. In der Regel feiern wir an jedem Sonntag in allen drei Gemeinden im Wechsel um 9:00 Uhr, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr.
Kontakt: Pfr. Philipp Tecklenburg, Telefon 07930-368
 

Kindergottesdienst
Kindergottesdienst in Windischbuch wird alle 4 Wochen gefeiert, ein wachsendes Team um 2 Frauen ist mit Freude dabei. Immer um 10:00 Uhr wird im alten Schulhaus in Windischbuch gefeiert. Einen katholischen Kindergottesdienst gibt es in Windischbuch nicht. Die katholischen Kinder des Ortes kommen zum Teil auch zum evangelischen Kindergottesdienst.
Mindestens zweimal im Jahr gibt es einen zentralen Kindergottesdienst mit den anderen beiden Gemeinden zusammen.
Dreimal im Jahr trifft sich das Gesamtteam aller drei Gemeinden, um die Termine zu koordinieren, abzusprechen, wer wann, mit wem, was vorbereitet. Dazu ist anzumerken, dass nicht selten MitarbeiterInnen aus den verschiedenen Gemeinden gemeinsam einen Gottesdienst vorbereiten, um sich so zu unterstützen und zu helfen. Pfarrer Tecklenburg ist bei allen Gesamtteamsitzungen dabei und ist Ansprechpartner auch für die kleinen Vorbereitungsgruppen.
Eine Besonderheit in Windischbuch ist, daß bei Taufen gleich welcher Konfession, eine Gruppe aus katholischen  und evangelischen Kindern zwei Lieder im Taufgottesdienst singen,  Ursprünglich von dem evangelischen Kindergottesdienst-Team initiiert, ist es heute schon fast ein Selbstläufer in der Hand zweier ehemaligen Kindergottesdienstmitarbeiterinnen.
Kontakte: Karin Beier Telefon 07930-994888 und „Tauf-Singen“ Tanja Schneider Telefon 07930-6973
 
Familiengottesdienst
Viele Windischbücher Kinder fahren immer noch mit dem Bus in den Ev. Kindergarten nach Schwabhausen. Die Vorschulkinder dort werden immer am letzten Sonntag vor den Sommerferien in einem Segnungsgottesdienst verabschiedet. Dieser Gottesdienst wird als Hauptgottesdienst für die ganze Gemeinde mit Windischbuch zusammen gefeiert.
Der Sonntag vor Erntedank ist ein zweiter großer Familiengottesdienst, der immer mit Schillingstadt und Schwabhausen zusammen gefeiert wird – im Wechsel zwischen Schillingstadt und Schwabhausen.
An Heilig-Abend feiern wir ganz traditionell mit einem Krippenspiel – entweder unter kath. Leitung in der kath. Kirche oder unter ev. Leitung in der ev. Kirche – immer ökumensich!
Die Gemeinden legen wert darauf, dass in jedem Familiengottesdienst eine kurze Predigt vorkommt und auch die Erwachsenen darin deutlich in den Blick genommen werden.
Kontakt: Pfr. Philipp Tecklenburg, Telefon 07930-368
 
Sondergottesdienst
In Windischbuch gibt es alle vier Jahre einen Waldgottesdienst, alle drei Jahre ein Agape-Mahl am Gründonnerstag oder ein Auferstehungsgottesdienst auf dem Friedhof. Und natürlich gibt es weitere Sondergottesdienste, dem Rhythmus von Schwabhausen entsprechend – traditionsbewusst und immer offen, für neue Gottesdienstformen.
Kontakt: Pfr. Philipp Tecklenburg, Telefon 07930-368
 
Taufe
Taufen feiern wir in den Gottesdiensten um 11:00 Uhr und auch kurzfristige Anmeldungen sind möglich. Einzig in der Passionszeit feiern wir keine Taufen.
Kontakt: Pfr. Philipp Tecklenburg, Telefon 07930-368
 
Konfirmation
Die Konfirmation wird in allen drei Kirchengemeinden, in Schwabhausen, Schillingstadt, und Windischbuch gefeiert. Auf Wunsch feiern die Windischbücher mit den Schwabhäusern gemeinsam in Schwabhausen.
Die Konfirmationssonntage sind durch den Kirchengemeinderat festgelegt und ganz bewusst nicht in der Passionszeit, sondern nach Ostern, damit auch ordentlich gefeiert werden kann:
Sonntag Jubilate: Konfirmation in Windischbuch
Sonntag Kantate: Konfirmation in Schwabhausen
Sonntag Rogate: Konfirmation in Schillingstadt
Mehr zur Konfirmandenarbeit unter: „Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – die Konfirmandenarbeit“ auf dieser Homepage.
Kontakt: Pfr. Philipp Tecklenburg, Telefon 07930-368
 
Jubelkonfirmation
Die „Konfirmanden und Konfirmandinnen“ blicken auf 50, 60, 65 oder sogar 70 Jahre zurück und feiern die Goldene-, Diamantene-, Eiserne- und Gnadenkonfirmation. Der Gottesdienst wird zentral für alle drei Gemeinden im Wechsel in Schillingstadt oder Schwabhausen gefeiert (die Kirche in Windischbuch ist dazu leider zu klein). Zu- und Weggezogene werden ebenso eingeladen, sofern die Adressen bekannt sind.
Für die Windischbücher Jubelkonfirmanden ergibt sich eine besonderer Situation: Die Kirchengemeinde ist erst seit 1998 wieder Filialgemeinde von Schillingstadt. Daher können die Jubelkonfirmanden wählen, ob sie wie vor 1998 mit den Jubelkonfirmanden in Neunstetten feiern wollen, oder mit den Jubelkonfirmanden aus Schwabhausen und Schillingstadt.
Kontakt: Philipp Tecklenburg, Pfr. 07930-368
 
Hochzeit und Jubelhochzeit
Heimlich, still und leise kann man in unseren Dörfern eigentlich kaum feiern, denn wir feiern gerne und viele aus dem Dorf kommen dazu in die Kirche – und oft feiern wir ökumenische Hochzeiten. Ganz wichtig: Sprechen sie zuvor mit ihrem Pfarrer vor Ort, um Termine und Möglichkeiten des Ablaufs abzusprechen – buchen sie erst dann die Lokalität und das Catering.
Kontakt: Pfr. Philipp Tecklenburg, Telefon 07930-368
 
Bestattung
Bestattungen gehören zentral zum Gottesdienstgeschehen – hier reicht dann auch manchmal der Platz nicht aus – kath. und evang. Christen, Kirchenferne und Menschen anderer Glaubensrichtungen sowie Atheisten, alle vereint, um Abschied zu nehmen – und es sind feierliche Gottesdienste mit ihrer eigenen Ortstradition.
Kontakt: Pfr. Philipp Tecklenburg, Telefon 07930-368
 

Kirchenmusik

Organisten
Drei mal im Jahr treffen sich Ursel Dederer, Nicole Pfeil, Boas Dünkel, die drei StammspielerInnen mit Pfarrer Tecklenburg, um die Gottesdienste von Schillingstadt, Schwabhausen und Windischbuch zu planen und auch, um Erfahrungen auszutauschen, zu schauen, was gut und was weniger gut war.
Die Gottesdienste, welche von ihnen nicht abgedeckt werden können, werden von weiteren Organisten aus der Umgebung gespielt.
Martina Weber aus Schwabhausen spielt oft in Kasualgottesdiensten, Beate Speitelsbach aus Hüngheim, spielt meist an Festtagen in Schillingstadt, wenn auch der Kirchenchor singt, dessen Dirigentin sie ist.
Eine Sonderkollekte wurde in den Gemeinden erhoben, um Fortbildungen von Organisten/Organistinnen bei Bedarf unterstützen zu können.
Kontakt: Pfr. Philipp Tecklenburg, Telefon 07930-368
 
 
Navigation Windischbuch
Aktuelles aus dem Kirchenbezirk
07.11.2018 - Gedanken zum Sonntag
Wahrheit

19.10.2018 - Gedanken zum Sonntag
„Dies Gebot haben wir von ihm, dass wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe.“ Wochenspruch aus 1. Johannes 4,21

27.04.2018 - Gedanken zum Sonntag
In Schieflage Halt finden

Hier finden Sie die Kirche in Windischbuch